Am Abend ging es für die Feuerwehr nach Bockswiese zu einem gemeldeten Sturmschaden. Es blockierte ein kleinerer Baum die Strasse. Vor Ort musste, mittels Kettensäge, die Gefahrenquelle zersägt werden bevor per Manpower die Strasse wieder passierbar gemacht werden konnte. Nach nicht allzu langer Zeit konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Gegen Mittag meldeten Arbeiter der Leitstelle eine Kraftstoffspur am Orteingang von Hahnenklee. Da es zu diesem Zeitpunkt regnete und Kanaleinläufe in der Nähe waren, alarmierte die FRLS die Kameraden der Feuerwehr.

Vor Ort wurde ein Gulli mit einem Einmal-Ölschlängel abgedichtet und die Ölspur im seitlichen Fahrbahnbereich mit Bindemittel abgestreut. Die weiteren Massnahmen wurden dann mit den zuständigen Stellen abgesprochen und die Feuerwehr rückte wieder ein.

Gegen Mittag alarmierte uns die FRLS zu einer Patientenrettung in den Ortskern von Hahnenklee. Dort war es nötig, nach einem häuslichen Unfall, den Rettungsdienst schnellstmöglichst zu unterstützen. Die mit zwei Fahrzeugen ausgerückten Einsatzkräfte konnten den Patient schonend aus dem Haus transportieren und zum Rettungswagen bringen. Nach gut 45min. war der erste Einsatz in diesem Jahr abgearbeitet .