Kaum waren die Tätigkeiten im Rahmen der Walpurgisveranstaltung beendet und die Feuerwehrleute in Ihren Betten, ertönte um 01:27 der Meldeempfänger. Der FRLS wurde ein brennender Bauschuttcontainer in der Lautenthalerstrasse gemeldet. Schon auf Anfahrt konnte man die Einsatzstelle erkennen. Vor Ort brannte ein Container in voller Ausdehnung. Die Kameraden löschten Diesen unter schweren Atemschutz ab. Nach ausgiebigen auseinanderziehen des Brandgutes und Abdecken mit Netzmittel konnte der Leitstelle " Feuer aus" gemeldet werden. Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz beendet.