Um 01:32Uhr wurde die Nachtruhe der Kameraden für eine Notfalltüröffnung im Ferienpark Hahnenklee unterbrochen. Nachdem die Tür gewaltfrei geöffnet wurde, konnte der Patient dem Rettungsdienst übergeben werden und die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens der letzten Wochen, besetzten am Samstag sowie Sonntag ein paar Kameraden die Feuerwache um im Einsatzfall schnellstmöglich eingreifen zu können. Außerdem kontrollierten wir die Auslastung der Parkplätze im Ort und verpflegten die Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei und das Ordnungsamt Goslar.

Um 11:40 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Hotelkomplex aus. Grund für die Auslösung waren Bauarbeiten, so war nach Rückstellung der Anlage der Einsatz nach kurzer Zeit beendet.

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr telefonisch über 2 Einsatzstellen informiert, bei denen Bäume durch die Schneemassen auf die Strasse gefallem sind. Dieses wurden mittels Kettensäge entfernt.

Einsatz am 03.01.2021 um 12:12 Uhr

Am Mittag wurde die Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW und mehreren Verletzten Personen alamiert. Am Ort wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und ausgelaufende Betriebstoffe gebunden.

Bis zum Eintreffen der Abschleppfahrzeuge sperrte die Feuerwehr in Absprache mit der Polizei die Fahrbahn. Nach mehr als 2 Stunden war die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und Einsatzende für die Kameraden.