Einsatz  am 06.05.2018 um 13:01 Uhr

Zur Mittagszeit wurde die Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese mit der Feuerwehr Goslar zu einem brennenden Bus auf die B241 Richtung Goslar alarmiert. Kurz vor der Glockenbergkurve stand ein Bus in Vollbrand. Die schwarze Rauchsäule war weit sichtbar. Zum Zeitpunkt der eintreffenden Kräfte hatte sich das Feuer auf den angrenzenden Wald ausgebreitet. Die Brandbekämpfung wurde durch mehrere Trupps der Feuerwehren eingeleitet. Um ausreichend Wasser an der Einsatzstelle vorzuhalten, wurden im Einsatzverlauf die Feuerwehren Clausthal-Zellerfeld und die Tamklöschfahrzeuge der Feuerwehren Hahndorf, Jerstedt und Vienenburg hinzu alarmiert.
Die B 241 wurde für die Lösch- und anschließenden Bergungmaßnahmen voll gesperrt.
Nach rund 5 Stunden Einsatzdauer ist die Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese wieder Einsatzbereit.