Um 12:56 ertönte das in letzter Zeit bekannte Signal der Meldeempfänger zu einer Patientenrettung per Drehleiter. Im Ferienpark kam es zu einem Notfall und es musste eine Person schonend aus dem 2.OG transportiert werden. Mit Hilfe der Krankentragenhalterung der Drehleiter und Schleifkorbtrage konnte zügig die Rettung durchgeführt werden. Nach Übergabe des Patienten an den Rettungsdienst konnte zurückgebaut werden und nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft war der Einsatz der Feuerwehren Hahnenklee-Bockswiese und Clausthal-Zellerfeld beendet.